Thema:  Ablauf

6 Beiträge

Eine Frau, die Geld in ein Sparschwein einwirft. Osteopathische Behandlungen werden von einer Vielzahl von Krankenkassen finanziell bezuschusst.

Kostenübernahme

Ein Besuch beim Osteopathen ist — anders als bei manchen Fachärzten — ohne Überweisung nach eigenem Ermessen möglich. Für die Kosten gehen Patienten zunächst in Vorleistung. Wie Du im Nachgang die Kostenübernahme durch die Krankenversicherung sicherstellen kannst, beleuchten wir hier. Was muss auf einer Überweisung stehen, damit Du einen Zuschuss […]

Eine Person mit Rückenschmerzen. Das Bild zeigt von schräg hinten den Rücken einer schmerzgeplagten Person mit einem Hexenschuss (Lumbago). Sie stemmt seine Hände in den unteren Rücken um den Schmerz erträglicher zu machen.

Hexenschuss (Lumbago)

Definition Der Hexenschuss oder auch Lumboischialgie genannt, ist eine Schmerzwahrnehmung im Rücken und geprägt durch Bewegungseinschränkung. Er ist den Symptomen des Bandscheibenvorfalls ähnlich,  beruhigt sich aber viel schneller wieder und geht nicht mit einer strukturellen Veränderung einher. Fast 90 % der Deutschen ereilt dieses Schmerzsyndrom im Laufe ihres Lebens mindestens […]

Das Bild zeigt einen Bandscheibenvorfall an einem menschlichen Wirbelsäulenmodell.

Bandscheibenvorfall

Ein Bandscheibenvorfall ist keine Katastrophe. Viele Menschen erleben ihn unbemerkt. Dieser Zustand tritt auf, wenn der gelartige Kern einer Bandscheibe durch Fehlbelastungen herausgepresst wird und Nervengewebe reizt, was Schmerzen verursacht. Behandlungen umfassen Schmerzlinderung und leichte Übungen. Schlussendlich kann eine Operation notwendig sein, aber sie sollte sorgfältig überlegt und individuell entschieden werden. Osteopathie kann ebenfalls dazu beitragen, die Ursachen zu erforschen und die Wiederholung zu verhindern.

Ausschnitt eines Anamnesegesprächs zwischen einer Patientin und ihrem Osteopathen.

Welche Fragen stellt ein Osteopath in der Anamnese?

Keine Angst vor Fragen Ein guter Osteopath ist nicht nur Experte auf dem Gebiet der körperlichen Berührung. Er sammelt außerdem wichtige Informationen für die Behandlung aus dem Gespräch mit dem Patienten. Seine vielen Fragen in der Anamnese (also dem Gespräch zur Ermittlung des Ist-Zustandes) scheinen aus Laiensicht wenig mit den […]

Ein Kugelpendel, bei dem ein Impuls einer Kugel auf den ruhenden Kugelverband trifft. Dieses Bild ist eine Metapher für den Ablauf einer Osteopathischen Behandlung (Impuls) und ihren darauf folgenden Wirkung.

Ablauf und Wirkung der Osteopathie

In den folgenden Zeilen beleuchten wir den Ablauf und die Wirkung der Osteopathie. Wie erleutern dabei die drei Phasen der Veränderung, die durch den Impuls der Behandlung in Gang gesetzt werden. Vor jeder Behandlung erfolgt die Anamnese: Der Osteopath fragt den Patienten nach seinem Zustand. Dies ist bei der Erstbehandlung […]

Eine lächelnde Frau die richtungsweisend mit dem Zeigefinger auf ein Ziel zeigt. Die Ziele der Osteopathie sind das Erkennen und Lösen der Ursachen von Beschwerden und die Wiederherstellung der körperlichen Balance.

Die Ziele von Osteopathie

Das Ziel von Osteopathie ist es, dem Menschen wieder dazu zu verhelfen, seine Mitte zu finden. Der Nebeneffekt ist den Körper (besser) wahrzunehmen und schmerzfrei bzw. beschwerdefrei zu werden. Interessant ist hier ein Blick auf die Definition von „Medizin“. Der Wortstamm „medi“ bedeutet Mitte, hier im Sinne einer dynamischen Balance. […]