Kategorie:  Symptome

16 Beiträge

woman in gray tank top covering her face with her hand

Wie Ängste auf das Zwerchfell wirken

Ängste sind ein großer Auslöser für viele körperliche Beschwerden, die bei osteopathischen Patienten auftreten. Sie verändern unsere Atmung und haben eine signifikante Auswirkung auf unser Hauptatemmuskel, das Zwerchfell. Während Zeiten globaler Krisen, wie Corona, Kriege und Klimawandel, steigt die Angst und vergrößert körperliche und emotionale Belastungen. Obwohl Angst eine normale Reaktion ist, kann sie problematisch werden, wenn sie chronisch wird. Die Atmung spielt eine entscheidende Rolle bei der Kontrolle von Ängsten und Techniken zur Atemkontrolle sind ein wichtiger Bestandteil der Osteopathie und Angsttherapien.

Schiefer Turm von Pisa

Innerlich schief

Manchmal kommen Patienten in meine Praxis, die ein wenig greifbares, aber reales Problem haben. Sie sagen: “Ich fühle mich innerlich schief.” Sie haben ein Störgefühl auf einer Seite, das schmerzt, sich hart anfühlt, stört. Viele empfinden es so, als ziehe eine Seite hinunter – aber nach außen ist das nicht […]

Ausschnitt von Mann mit Blähbauch von vorne zu sehen. Das weiße Hemd spannt am Bauch, seine Hände betonen den aufgeblähten Bauch.

Blähbauch und Blähungen

Der sog. Blähbauch ist keine direkt schädliche Erkrankung, kann jedoch bis weilen als unangenehm und störend empfunden werden. Bei übermäßigen Blähungen kommen noch die unangenehmen Gerüche hinzu. Häufige mit einem Blähbauch verbundenen Symptome Diagnose und Therapiefindung Um den Ursachen für Blähungen auf die Schliche zu kommen, werden im allgemeinen Diagnoseverfahren […]

Ausschnitt eines nakten weiblichen Bauches. Die Frau legt ihre linke Hand schützend auf den Bauch. Verdauungsprobleme und funktionelle Magen-Darm-Erkrankungen sind häufige Gründe eine Osteopathiepraxis aufzusuchen.

Verdauungsprobleme

Verdauungsprobleme kennen wir wohl alle – sei es als Magen-Darm-Grippe, Durchfall oder Verstopfung. Oft verschwinden sie zum Glück schnell von alleine. Doch manche bleiben. Und das, ohne trotz intensiver schulmedizinischer Untersuchungen eine offensichtliche Ursachen aufzuzeigen. Diese Probleme werden als funktionelle Magen-Darm-Erkrankungen bezeichnet. Obwohl sie medizinisch gesehen ein Rätsel sind und […]

Person berührt mit linker Hand eigenen schmerzenden Tennisarm rechts.

Tennisarm

Tennisarm, Golferarm und Mausarm scheinen auf den ersten Blick vor allem sportliche oder sitzende Tätigkeiten zu betreffen. Tatsächlich können jedoch alle Menschen betroffen sein. Diese Armleiden resultieren aus dem Überlasten der Flexions- und Extensionsmuskeln und Sehnen des Unterarms. Merkmale sind Schmerzen, Funktionsverlust, Schwellungen, Rötungen und Wärme. Die Behandlung umfasst in erster Linie Medikamente, milde Dehnbewegungen und Physiotherapie. Bei länger andauernden Beschwerden ist eine osteopathische Behandlung ratsam. Als Präventionsmaßnahmen empfiehlt es sich, auf eine gesunde Körperhaltung, regelmäßige Bewegung und Atemübungen zu achten.

Eine grübelnde Frau im Bett liegend. Wenn negative Gedanken auf den Körper schlagen ist das normalerweise der Bereich der Psychosomatik. Oft verbergen sich aber auch funktionelle Beschwerden als Ursache hinter den Problemen, die mit osteopathischer Behandlung gelöst werden können.

Psychosomatik

Die Psychosomatik ist eine medizinische Fachrichtung und beschäftigt sich mit mentalen und seelischen Beschwerden, die den Körper krank machen. Machen wir ein kleines Selbstexperiment: Gib in die Suchmaschine „funktionelle Beschwerden“ ein. Was siehst Du? Genau: lauter Seiten, die uns glauben lassen, dass diese Beschwerden hauptsächlich psychi­sche Ursachen haben. Solche Beschwerden […]