Kategorie: Anatomie

4 Beiträge

A K P Z
Notizzettel mit Aufschrift „Take a deep breath“, angepinnt auf Korkwand mit zwei Nadeln. Zum einatmen benötigen wir Atemmuskulatur.

Atemmuskeln

Bei den Muskeln der Atmung unterscheiden wir zwischen Ausatem- und Einatemmuskeln.  Einatmung (Inspiration) Der Hauptmuskel der Einatmung ist das Zwerchfell (lat. Diaphragma). Es pumpt die Lungen durch seine konstante Kontraktion. Wo das Zwerchfell liegt, wie es arbeitet, was es leistet und welche Beschwerden damit verknüpft sein können, lest Ihr hier → […]

Schematisches Bild des Menschlichen Herz-Kreislaufsystems. Der Ausschnitt zeigt den Inhalt eines menschlichen Brustkorbes: Herz, Lungeflügel, Teile des Blutkreislauf und das Zwerchfell. Die anderen Strukturen sind transparent dargestellt vor hell-lila Hintergrund.

Kreislauf

Definition Der Kreislauf, fachsprachlich auch Blutkreislauf, ist ein wesentliches System des Körpers. Er ist zuständig für den Bluttransport. Dieses System umfasst das Herz, die Blutgefäße, Teile der Lunge und das Blut selbst. Es transportiert Sauerstoff, Nährstoffe und andere wichtige Substanzen zu den Zellen. Zudem transportiert es Abfallprodukte ab. Synonyme Kreislaufsystem, […]

Rumpf eines Menschen von vorne betrachtet. Er ist transparent. Deutlich in rottönen wird die Lage und Form des Zwerchfells dargestellt. Der Hauptatemmuskel ist das Zentrum des Rumpfes. Über ihm liegt das Herz und die Lungen, unterhalb liegen die Bauchorgane. Die Form des Zwerchfells erinnert an einen aufgespannten Regenschirm.

Zwerchfell

Dieser Glossar-Artikel widmet sich dem Zwerchfell (lat. Diaphragma), unserem wichtigsten Atemmuskel. Wir beleuchten, woher sein Name stammt, wo im Körper es welche Funktionen erfüllt und welche Erkrankungen es treffen können. Wortherkunft Der Wortteil „Zwerch“ stammt aus dem Mittelhochdeutschen und bedeutet „quer“, es hat nichts mit „Zwerg“ zu tun. Dies beschreibt […]